Metallfarblichttherapie

Sie sind hier:Home/Therapien/Metallfarblichttherapie
Metallfarblichttherapie 2017-04-05T16:32:05+00:00

Metallfarblichttherapie

Die Welt um uns herum ist voller Farben, welche unsere Seele ansprechen. Rote Farben regen uns zu Aktivität an. Grün erfrischt uns und macht uns innerlich ausgeglichen. Violett kann Gefühle der Ehrfurcht hervorrufen und blaue Farbtöne lassen uns zur Ruhe kommen und entspannen. Sie können uns auch therapeutisch unterstützen.

In der therapeutischen Arbeit kommen bei uns die Metallfarblichtfenster von Marianne Altmaier zur Anwendung. Die von natürlichem Tageslicht durchschienenen radierten, d. h. strukturierten und durch Metalle gefärbten Fenster haben eine große Wirkung auf unsere Betreuten. Die Wirkung geht vor allem über das Sehen, aber auch über die Haut, so dass wir sogar sehr positive Erfahrungen mit blinden Menschen machen.

  • Eisengrün lässt z. B. bei emotionaler Überreaktion inneres Gleichgewicht entstehen.
  • Manganviolett lässt Spastiker zu mehr Entspannung kommen.
  • Eisenblau wirkt wohltuend und vertiefend auf die Atmung und lässt Hülle entstehen.
  • Goldrot wirkt impulsierend auf die Wärme.

Im Raphaelhaus wird die Metallfarblichttherapie noch durch einen zusätzlichen musikalischen Rahmen unterstützt um die Seele für das farbige Licht in rechter Weise „einzustimmen“.
Viele unserer Betreuten können so die wohltuende Wirkung erfahren und sie als Erlebnisqualität oft lange noch in ihren Alltag mit hinein nehmen.